Diese Datenschutzerklärung soll Bewerber/-innen darüber informieren, wie Landal GreenParks mit den Daten von Bewerbern/-innen umgeht und diese verarbeitet. Sie gilt für alle Verfahren im Rahmen der Werbung und Auswahl von Arbeitskräften bei Landal GreenParks*.

Landal GreenParks beachtet bei der Erfassung und Verarbeitung persönlicher Angaben von Bewerbern/-innen die geltenden Gesetze und Verordnungen einschließlich der geltenden Datenschutzgesetze.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit aufgrund aktueller Entwicklungen angepasst werden. Deshalb empfiehlt sich ein regelmäßiger Besuch dieser Website, um sich über mögliche Anpassungen zu informieren.

Ziel und Zweck der Erfassung und Verarbeitung

Die von Bewerbern/-innen bereitgestellten Angaben und Dokumente, zum Beispiel das (digitale) Bewerbungsformular oder das Formular auf der Website, werden von Landal GreenParks u. a. für die Einschätzung verwendet, ob der/die Bewerber/-in für eine Stelle bei Landal GreenParks in Betracht kommt. In Hinsicht auf eine gute Auswahl der Bewerber/-innen für die jeweilige Stelle kann der Prozess im Rahmen von Werbung und Auswahl bei Landal GreenParks einen Vergleich der Angaben des/der Bewerbers/-in mit dem/den Stellenangebot(-en) und den dazugehörigen Qualifikationen, die mögliche Kontaktaufnahme mit Bewerbern/-innen für die ersten Kontakte sowie die Kontaktaufnahme mit den genannten Referenzen/Ausbildungsstätten umfassen.

Außerdem können die Angaben verarbeitet werden, damit dem/der betreffenden Bewerber/-in Informationen über andere Stellenangebote, für die er/sie in Betracht kommen könnte, zugesandt werden können. Auch können die Angaben des/der Bewerbers/-in bei Landal GreenParks intern weitergegeben werden, so dass bestimmt werden kann, ob ein/-e Bewerber/-in möglicherweise für eine andere Tätigkeit als die, um die er/sie sich beworben hat, in Betracht kommt. Ferner können die Angaben verwendet werden, um dem/der Bewerber/-in allgemeine Informationen zukommen zu lassen, zum Beispiel über das Unternehmen Landal GreenParks und die (Funktion der) Website.

Für einige Funktionen gilt, dass die persönlichen Angaben an Wyndham, das in den Vereinigten Staaten niedergelassene Mutterunternehmen von Landal GreenParks, weitergeleitet werden können.

Nach der Einstellung eines/-er Bewerbers/-in können die erhaltenen persönlichen Angaben für die Durchführung des Arbeitsvertrages, also die Erstellung des Arbeitsvertrages, verwaltungstechnische Zwecke und die Vorstellung des/der Bewerbers/-in im Unternehmen von Landal GreenParks, verwendet werden.

Die persönlichen Angaben des/der Bewerbers/-in werden in erster Linie über das von dem/der Bewerber/-in ausgefüllte digitale Bewerbungsformular erfasst. Darüber hinaus können persönliche Angaben für einen persönlichen und/oder telefonischen Kontakt mit dem/der Bewerber/-in, Referenzen und/oder Ausbildungsstätten oder auch zum Einholen weiterer schriftlicher Auskünfte erfasst werden. Weiterhin können Angaben aus öffentlichen Quellen eingesehen werden. Bei internen Bewerbungen können ferner die bereits bei Landal GreenParks verfügbaren persönlichen Angaben verwendet werden.

Welche Angaben werden verarbeitet?

Landal GreenParks verarbeitet die persönlichen Angaben, die für das Verfahren von Werbung und Auswahl von Arbeitskräften relevant sein können. Das gilt somit auf jeden Fall für die von dem/der Bewerber/-in bereitgestellten Auskünfte wie Name und Anschrift, andere Kontaktdaten, Geschlecht, Geburtsdatum des/der Bewerbers/-in und das möglicherweise mitgeschickte Foto. Außerdem können Ausbildung, absolvierte Kurse, Praktika und die zurückliegenden Arbeitserfahrungen des/der Bewerbers/-in relevant sein. Für bestimmte Funktionen kann ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt werden.

Sollte es für die Tätigkeit erforderlich sein, müssen Bewerber/-innen an einer psychologischen Prüfung bzw. einem Assessment teilnehmen. In diesem Fall werden die persönlichen Angaben, die für die Prüfung oder das Assessment erforderlich sind, denjenigen bereitgestellt, die mit deren Durchführung betraut sind.

Die Speicherung von Angaben

Landal GreenParks verwahrt die persönlichen Angaben der Bewerber/-innen während des Verfahrens zur Werbung und Auswahl. Für dieses Verfahren kann der/die Bewerber/-in (auf dem Bewerbungsformular) mitteilen, ob sich Landal GreenParks für künftige Stellenangebote an ihn/sie wenden darf. Sollte der/die Bewerber/-in sein/ihr Einverständnis erteilen, werden seine/ihre persönlichen Angaben ein Jahr lang gespeichert. Sollte der/die Bewerber/-in dieses Einverständnis nicht erteilen, werden seine/ihre persönlichen Angaben spätestens vier Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens entfernt. Ein/-e Bewerber/-in kann ein erteiltes Einverständnis jederzeit zurücknehmen. In diesem Fall muss er/sie eine entsprechende Nachricht an die unten stehende E-Mail-Adresse senden.

Cookies

Landal GreenParks und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um die eigene Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media integrieren zu können und dazu, auf und außerhalb der Website relevante Stellenangebote zu präsentieren. Durch die Benutzung der Website erklärst Du diesbezügliches Einverständnis. Landal GreenParks setzt Google Analytics, Hotjar zur Messung des Besucherverkehrs auf der Firmen-Website ein. Dadurch wird ein besseres Verständnis darüber erhalten, wie Besucher die Website benutzen und es werden Möglichkeiten zur Verbesserung des Internetauftritts aufgezeigt. Landal setzt Facebook, AddThis und Google Plus ein, so dass Besucher die gefundenen Informationen über die sozialen Medien an ihre Freunde weiterleiten können. Bei Video (Youtube.com) werden vergleichbare Cookies eingesetzt.

Rechte des/der Bewerbers/-in

Ein/-e Bewerber/-in hat das Recht auf Einsichtnahme in Bezug auf die Verarbeitung seiner/ihrer persönlichen Angaben. Entsprechende Aufforderungen müssen an die unten stehende E-Mail-Adresse gesendet werden. Im Rahmen einer solchen Aufforderung kann ein/-e Bewerber/-in darum bitten, die eigenen Angaben zu verbessern, zu ergänzen, zu entfernen oder zu schützen, falls diese Angaben zum Beispiel faktisch unrichtig sind.

Kontakt und Fragen

Fragen und Bemerkungen über diese Datenschutzerklärung und die Art und Weise, wie Landal GreenParks mit persönlichen Angaben der Bewerber/-innen umgeht, müssen per E-Mail (myjob@landal.com) zugesendet werden. Diese E-Mail-Adresse ist ausschließlich für Fragen über die Datenschutzerklärung und die Methode der Erfassung und Verarbeitung von Angaben seitens Landal GreenParks im Rahmen von Werbung und Auswahl bezweckt. Fragen über das Verfahren der Werbung und Auswahl können nur über die Website https://jobs.landal.com mit den dort genannten Kontaktdaten bearbeitet werden.

Wenn Sie eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich jederzeit auch an unseren Datenschutzbeauftragten oder die zuständige Regierungsbehörde wenden.

Unser externer Datenschutzbeauftragter

IITR Datenschutz GmbH
Dr. Sebastian Kraska
Marienplatz 2
80331 München
landal@iitr.de
http://www.iitr.de

*Unter Landal GreenParks wird Folgendes verstanden: die Landal GreenParks B.V und alle mit ihr verbundenen Unternehmen, z. B. die (Franchise-)Parks von Landal GreenParks.